App herunterladen auf tv

Wählen Sie Herunterladen oder Abrufen aus. Es wird eine hinzugefügte Notation angezeigt, die angibt, dass die App heruntergeladen und dann installiert wird. Sobald die App installiert ist, gibt es einen Hinweis, dass Sie sie öffnen können. Die installierte App wird auch auf Ihren Apps und Kanälen auf der Startseite platziert. Wenn Sie einen Samsung Smart TV aus dem Jahr 2014 oder ein früheres Modelljahr besitzen, kann das Bildschirmmenüsystem anders aussehen; Es kann auch Abweichungen in den Schritten geben, die zum Hinzufügen von Apps verwendet werden. Tippen Sie auf Installieren und warten Sie, bis der Download- und Installationsvorgang abgeschlossen ist. Fast alle verfügbaren Fernseher verfügen über ein gewisses Maß an integrierten intelligenten Funktionen, die häufig eine vorinstallierte Auswahl an Internet-Streaming-Apps enthalten. In vielen Fällen haben Sie jedoch auch die Möglichkeit, Ihrer Anzeigeauswahl weitere Apps hinzuzufügen. Mit SMART HUB können Sie die Internet-Suchfunktion nutzen, um verschiedene Apps herunterzuladen und zu installieren und über Social-Media-Dienste mit Ihrer Familie und Freunden in Kontakt zu bleiben. Darüber hinaus können Sie Fotos, Videos ansehen und Musikdateien hören, die auf externen Speichergeräten gespeichert sind. Um herauszufinden, ob die App verfügbar ist, und fügen Sie sie dann hinzu, gehen Sie wie folgt vor: Wenn Sie den Namen der App kennen, die Sie anzeigen möchten, können Sie versuchen, nach ihr zu suchen, obwohl bestimmte Apps möglicherweise nicht verfügbar sind. Um dies zu tun, wählen Sie Suchen aus den Optionen am oberen Bildschirmrand angezeigt und verwenden Sie die Bildschirmtastatur, um den Namen der App eingeben. Ältere Sharp Smart TVs können die Android TV-Plattform, die die Installation von zusätzlichen Apps über den Google Play Store ermöglicht, wie zuvor in diesem Artikel beschrieben, oder Smart Central, das eine vorinstallierte App-Plattform ist, die von Updates von Sharp in Bezug auf hinzugefügte Apps abhängt.

Roku-Fernseher haben die gleiche Menüoberfläche wie andere Roku-Streaming-Geräte. Dies bedeutet, dass das Hinzufügen von “Kanälen” und “Apps” die gleichen Schritte haben. Keine Notwendigkeit, sich Sorgen zu machen. Je nach Situation; Sie sollten die folgenden Schritte ausprobieren: Einige Android-Fernseher enthalten auch Chromecast Built-in, das eine zweite Option zum Zugriff und Hinzufügen von Streaming-Apps bietet. Befolgen Sie einfach das zuvor beschriebene Verfahren zum Hinzufügen von Apps zu Fernsehern mit Chromecast Built-in. Um Apps (oder Spiele) zu finden, können Sie mehr durchsuchen, durchsuchen oder auswählen. Das Bild auf Ihrem Fernseher kann je nach Modell und geografischem Gebiet von dem obigen Bild abweichen. Zusätzlich zur Verwendung der Roku TV-Fernbedienung können Sie auch Kanäle hinzufügen, einschließlich privater/versteckter Kanäle, die nicht im offiziellen Kanalspeicher aufgeführt sind, mit der Roku Mobile App, einem PC oder Laptop, danach werden sie auf Ihrem Roku TV zu sehen sein. 3) Nachdem der Startbildschirm angezeigt wurde, verschieben Sie die ausgewählte App an den gewünschten Speicherort. Bei diesen Modellen kann Philips regelmäßig neue Apps über Softwareupdates hinzufügen.

Allerdings gibt es einige Modelle im Jahr 2018 und später eingeführt, die das Hinzufügen von Apps über den VEWD Apps Store ermöglichen können, ähnlich wie die oben genannten Sharp-TVs.