Gimp download kostenlos chip

GIMP lässt sich unter den Betriebssystemen Windows und macOS mit der passenden EXE- beziehungsweise DMG-Datei installieren. Bei Linux ist der Blick in die Software-Verwaltung der Distribution sinnvoll. Denn GIMP wird von vielen Linux-Systemen in den Paketquellen geführt und lässt sich über das grafische Anwendungs-Center installieren. Bei Ubuntu und Debian ist die Installation alternativ auf der Kommandozeile durch den Befehl “sudo apt-get install gimp” möglich, wenn der Nutzer Administratorrechte hat. Many businesses are working harder than ever to stay connected with customers. Start with a free custom domain for up to 5 years, then build a free website to get your business online quickly. Viele Anwender, die mit dem Gedanken spielen, GIMP zu downloaden, fragen sich, ob diese Software eher für Anfänger oder für Profis geeignet ist. Die Antwort darauf lautet: sowohl als auch. GIMP eignet sich hervorragend, um private Fotos zu verschönern oder um einfache Grafiken und Schaubilder – beispielsweise für die Schule oder für die Uni – zu erstellen. Dafür stehen viele Funktionen zur Verfügung, die zahlreiche Effekte automatisch erzeugen. Mit ein wenig Einarbeitung können Sie auf diese Weise beeindruckende Ergebnisse erzielen. Der große Vorteil gegenüber Photoshop – dem Marktführer in diesem Bereich – besteht darin, dass GIMP kostenfrei erhältlich ist.

Daher eignet sich diese Software gerade für Nutzer, die nur hin und wieder Grafiken erstellen oder Fotos bearbeiten möchten und daher nicht dazu bereit sind, große Ausgaben auf sich zu nehmen. Doch obwohl GIMP gratis zur Verfügung steht, bietet es eine sehr große Anzahl an Funktionen. Das macht die Software auch für professionelle Grafikdesigner zu einem wertvollen Werkzeug. Der Download von GIMP lohnt sich also. Although many people write off the free image editor Gimp as annoying and restrictive in certain regards, what’s certain is that it has nothing to envy to commercial alternatives when it comes to importing and applying effects to images. In this case, we’re going to do a Gimp tutorial to simulate the look of an old-school Game Boy on a photo by rescaling it, giving it a pixellated look, and limiting the color palette. Read more Die erste Testversion von GIMP entstand bereits 1995. Im darauffolgenden Jahr erschien mit der Version 0.54 die erste offizielle Ausgabe der Software. Seitdem hat sich viel getan. Aus einem anfangs relativ kleinen Programm wurde eines der beliebtesten Bildbearbeitungswerkzeuge im Bereich der freien Software. Dabei erschienen unzählige neue Versionen.

Aus diesem Grund ist es stets wichtig, auf die Nummern zu achten. GIMP verwendet ein einfaches System, um stabile Versionen von Testversionen zu unterscheiden. Wenn die Nummer hinter dem ersten Punkt gerade ist, handelt es sich um eine stabile Version. Ist sie hingegen ungerade, verwenden Sie eine Testversion – was für Privatanwender nicht zu empfehlen ist. Auch die Nummer der dritten Ebene ist von Bedeutung. Wenn diese ungerade ist, handelt es sich eventuell um eine nicht lauffähige Version. Die aktuelle Ausführung ist GIMP 2.8.22. Darüber hinaus ist die Testversion 2.9.6 im Umlauf. Die aktuelle Version von GIMP können Sie direkt bei uns downloaden.

Die Nutzung von GIMP ist denkbar einfach. Sie können die Software hier bei uns downloaden. Wenn Sie sie daraufhin aufrufen, müssen Sie im Startmenü auf “Next” drücken, die Lizenzbedingungen akzeptieren, und dann auf “Install Now” klicken.